Nicolai Schorr – Release

 
 
 

Release date: October 18, 2013
(Vinyl, CD, digital)
buy on Itunes
buy on Bandcamp

 
 
 

Warme und klare Melodien, der Klang einer rhythmisch gezupften Gitarre, Beobachtungen in einfacher Sprache.
Nicolai Schorr ist Musiker, Texter und bildender Künstler. Neben der Malerei und Zeichnung spielte die Musik und das Schreiben schon während seines Kunststudiums eine wichtige Rolle. Er war vier Jahre eine Hälfte der Band The Canoe Man, mit der er als verantwortlicher Sänger, Gitarrist und Songschreiber zwei EPs aufnahm und durch Deutschland und angrenzende Länder tourte. Parallel war er auch immer wieder als Solokünstler aktiv. Für einige Zeit in Liverpool beheimatet, erprobte er sich in der dortigen Musikszene.

Später zog er von Bremen nach Berlin. Im Frühjahr 2012 nahm Schorr in seinem eigenen Studio backroom sein erstes Soloalbum Release auf. Das englische Wort release bedeutet Veröffentlichung, ein passender Titel für ein Album. Es bedeutet aber auch Befreiung, und benennt damit einen grundlegenden Gedanken der Songs und ihrer Produktion.
Auf dem Album arbeitet Schorr mit der vorgefundenen Raumakustik seiner Wohnung. Die Songs wurden live eingespielt und sparsam mit anderen Instrumenten wie E-Gitarre, Bass oder Orgel ergänzt. Seine englischsprachigen Texte entstehen aus Bruchstücken des Alltäglichen und den Versuchen, das eigene Leben zu erkennen und zu führen. Handlungen und Zustände verdichten sich in den Songs zu klaren Bildern, deren Nachhall spürbar ist. In der zunächst nüchtern wirkenden Musik klingt eine poetische Präzision, die die Gegenwart erfasst und von der Zukunft träumt.